Menü

COVID-19 ..... das erste Jahr

Das Jahr 2020 brachte viele Überraschungen mit sich. ​​....

Zum Ende des Jahres 2019 traten die ersten Anzeichen einer neuen "Grippen-Art" in China auf, die sich Weltweit zu einer PANDEMIE entwickelte. Bekannt unter dem Namen COVID-19. Das Leben von "Gestern" existierte nicht mehr. Grenzen wurden geschlossen, das öffentliche Leben kam zu erliegen und die Reisefreiheiten bzw. des täglichen Lebens wurden drastisch nach den Seuchenschutzgesetzen eingeschränkt. 
So wurden auch die Veranstaltungen im Jahr 2020 bis auf weiteres zum Schutze der eigenen Gesundheit abgesagt. Zwar gibt es einige Verschwörungstheorien, dass es um das COVID-19 anders aussieht, wie es in der Presse dargestellt wird - fakt ist jedoch, es ist ein neues biologisches Kleinstobjekt, welches den menschlichen Körper angreift, und bis dato gibt es keinen getesteten / zugelassenen Impfstoff. 

Natürlich ging diese Pandemie auch nicht an unserem Ort vorbei, so dass die Veranstaltungen für das Jahr 2020 stark eingeschränkt bzw. abgesagt werden mussten. 

Auch die Arbeiten des VVN wurden somit "eingeschränkt" - die Touristen Information musste wie jede andere öffentliche Einrichtung schließen, so dass die Betreuung der Besucher nur noch am Fenster bzw. auf der Straße - mit Abstand zueinander - durchgeführt werden konnte. Doch der VVN war auch dieses Jahr nicht untätig, und war Tatendurstig in der Gemarkung unterwegs. 

Der März-Sturm zerstörte die Hinweistafel auf dem Waldparkplatz am Heine-Stein, so dass dieser neu aufgebaut werden musste. Hierzu wurde auch eine neue Gestaltung des Umfeldes durchgeführt.

Grundsteinlegung des Hotelneubaues "Waldesruh"

Wie aus gut unterrichteten Kreisen zu hören ist, fand am Vormittag des 04.Septembers die Grundsteinlegung des neuen Hotels "Waldesruh" in Niederheimbach statt. Der 1. Vorsitzender des Verkehrsvereins, Hans Henn, legte hierbei demonstrativ die Hand an, und führte erste Bodenbohrungen durch. Der Hotelkomplex wird in Fertigbauweise im Laufe der nächsten Woche auf die Baustelle angeliefert und dort errichtet. Das Hotel mit über hundert Zimmer bietet eine herrliche Aussicht in ruhiger Lage. Viele Zimmer sind schon vorbestellt.....
Da das Hotel im Vorfeld einen großen Parkplatz hat, wurde auf eine Tiefgarage verzichtet. Statt dessen werden weitere Subterraine Wohnungen eingerichtet.

Richtfest am Insektenhotel "Waldesruh"

Insektenhotel am Parkplatz der Burg Sooneck wurde am 09.September fertig. Vielen Dank nochmals an Heinz Mattes den Steinbruch Hartsteinwerke und Danny die Gemeindebediensteten und den Leuten vom Verkehrsverein Niederheimbach Materialkosten gestiftet vom Verkehrsverein Niederheimbach

Der Dorfpranger

Als besonders Erlebnis zum Ortsbesuch gibt es nun auch einen Pranger, vielen Dank an Michael Franz der in seiner Privatzeit den Wunsch erfüllt hat den Pranger als Fotomotiv für Touristen zu bauen. 

Genutzt werden kann er zum Einen als ein ideales Fotomotiv für die Urlaubserinnerung, zum Anderen auch dazu geeignet, jene "Mitbürger" zu tadeln, welche die Umwelt beschmutzen oder sonstwie den Dörflichen Frieden stören - ganz so, wie in alten Zeiten als das Niederheimbacher Gericht tagte.

......Fortsetzung folgt......