Menü

Cano Weg

Planquadrat: D 2

Länge des öffentlichen Weges: 276 m. Der Weg ist nicht begehbar. 

[ Sprich: Cano=Weg ] 

Scéla Cano meic Gartnáin [ˈʃkʲeːla ˈkano vikʲ ˈɣaɾtnaːnʲ] („Die Geschichte von Cano, dem Sohn Gartnáns“) ist der Titel einer Erzählung aus dem Historischen Zyklus der keltischen Mythologie Irlands.
Sie stammt aus dem frühen 11. möglicherweise aber sogar schon aus dem 9. Jahrhundert und ist im Leabhar Buidhe Lecain („Das Gelbe Buch von Lecan“) enthalten. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Sc%C3%A9la_Cano_meic_Gartn%C3%A1in 

Bildnachweis:

Planquadrate Gemarkung Niederheimbach

Quellenangabe: (c) GeoBasis-DE / LVermGeoRP (2018) , dl-de / by 2-0 , http://www.LVermGeo.RLP.de (2018) (DTopo5) (MFO-FRG-18-06-001)

(C) 2020 Mega-Forschung.Org Grafikbearbeitung