Menü

Barrex Weg

Planquadrat: D 4

Länge des öffentlichen Weges: 340 m. Der Weg ist nicht begehbar. 

[ Sprich: Bar=rex=Weg ] 

Barrex, auch Barrecis (eventuell „der Höchste“), ist der Name einer keltischen Gottheit, die in Nordengland verehrt wurde. Die Interpretatio Romana stellt ihn mit Mars gleich.

Mars Barrex ist in einer einzigen Weiheinschrift aus Carlisle am römischen Hadrianswall belegt (The Roman Inscriptions of Britain (RIB) 

https://de.wikipedia.org/wiki/Barrex 

Bildnachweis:

Planquadrate Gemarkung Niederheimbach

Quellenangabe: (c) GeoBasis-DE / LVermGeoRP (2018) , dl-de / by 2-0 , http://www.LVermGeo.RLP.de (2018) (DTopo5) (MFO-FRG-18-06-001)

(C) 2020 Mega-Forschung.Org Grafikbearbeitung