Menü

Barinthus Weg

Planquadrat: D 4

Länge des öffentlichen Weges: 233 m. 

[ Sprich: Barin=thus=Weg ] 

Manannan mac Lir ['mananaːn mak Lʴirʴ] ist eine Sagengestalt in der keltischen Mythologie Irlands.
Er galt als der Sohn des Meeres Lir und Lokalgeist oder Verkörperung der Isle of Man (altirisch Mana, Genitiv Manann).
Beinamen sind Lodan und Oirbsen. Als Lodan ist er der Vater der Göttin Macha, als Oirbsen ist er der Geist des Sees Loch Oirbsen in Irland.
Ein weiterer Beiname in Gallien und Britannien ist Barinthus. Seine walisische Entsprechung ist Manawyddan. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Manannan  

Bildnachweis:

Planquadrate Gemarkung Niederheimbach

Quellenangabe: (c) GeoBasis-DE / LVermGeoRP (2018) , dl-de / by 2-0 , http://www.LVermGeo.RLP.de (2018) (DTopo5) (MFO-FRG-18-06-001)

(C) 2020 Mega-Forschung.Org Grafikbearbeitung