Menü

Arecurius Weg

Planquadrat: D 2

Länge des öffentlichen Weges: 224 m. 

[Sprich: Are=cu=rius=Weg ] 

Arecurius (oder Aericuros) war ein keltisch/britischer Gott, der in der Nähe des Hadrianswalls verehrt wurde. Er wurde mit dem römischen Apollon oder Mercurius gleichgesetzt und wird als männliches Gegenstück zur Göttin Aericura angesehen. Als solcher wird er in einer Inschrift eines Altar-Steines in Coriosopidum (Corbridge, Northumberland) erwähnt (DEO ARECVRIO APOLLINARIS CASSI VSLM).
Nach MacKillop bedeutet der Name Arecurius „der vor dem Stamm steht“, „der den Stamm anführt“. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Arecurius  

Bildnachweis:

Planquadrate Gemarkung Niederheimbach

Quellenangabe: (c) GeoBasis-DE / LVermGeoRP (2018) , dl-de / by 2-0 , http://www.LVermGeo.RLP.de (2018) (DTopo5) (MFO-FRG-18-06-001)

(C) 2020 Mega-Forschung.Org Grafikbearbeitung