Menü

Anweg

Planquadrat: A 2

Länge des öffentlichen Weges: 177 m.

Der Anweg ist nur für Anwohner befahrbar.

In der Geschichte war die Bezeichnung auch mit Annweg bezeichnet. Ursprumg vermutlich "Am Weg" - dem keltischen / römischen Querweg von Trier zum Limes (Heimbachtal - Lorch - Wispertal) . 

Hier wurden bei der Bebauung zahlreiche geschichtliche Funde zu Tage gefördert.

Bildnachweis:

Planquadrate Gemarkung Niederheimbach

Quellenangabe: (c) GeoBasis-DE / LVermGeoRP (2018) , dl-de / by 2-0 , http://www.LVermGeo.RLP.de (2018) (DTopo5) (MFO-FRG-18-06-001)

(C) 2020 Mega-Forschung.Org Grafikbearbeitung